Glöckler in Ebensee

Brauchtum

Der Ebenseer Glöcklerlauf am 05.01.2017

Die uralten Bräuchen rund um die Rauhnächte mit ihrem geheimen Zauber haben seit Jahrzehnten einen festen Platz in den Wintermonaten eingenommen. Einer der schönsten Bräuche ist der Glöcklerlauf am 5. Jänner, dem Vorabend des Heiligen-Drei-König-Festes. Ebensee, eine Marktgemeinde am Südufer des Traunsees gelegen, ist das Zentrum und der Ursprung dieses Rauhnachtbrauches (die Nacht vom 5. auf den 6. Jänner ist die Rauhnacht “Perchta”).
18 Passen und an die 300 “Glöckler” durchlaufen in dieser Nacht die verschneiten Straßen und Gassen des Salzkammergutortes.
Der Sinn des Glöcklerlaufes soll es sein, Heil und Segen der guten Geister zu gewinnen und die bösen Geister zu vertreiben. Die Glöckler ziehen mit bis zu 20 Kilogramm schweren Kappen und ebenso gewichtigen Glocken durch den Ort.

Ebenseer Kripperlroas 2017

Von 27. bis 30. Dezember und 01. Jänner bis 02. Februar kann man sich täglich die Krippenausstellung im Museum Ebensee ansehen, bei der große Landschaftskrippen ausgestellt sind und zusätzlich eine Glöcklerkappenausstellung zu sehen ist.
Eintrittspreise:

  • Erwachsene EUR 6,00
  • Schüler/Studenten EUR 2,00
  • Gruppen EUR 4,00
  • Führung pro Person EUR 1,00
  • Gruppenanmeldungen: Dr. Franz Gillesberger Tel. +43 (676) 83940778

In privaten Häusern und der Pfarrkirche Vom 25. Dezember 2015 bis 2. Februar 2016 können Krippen in nachfolgenden Häusern besichtigt werden (Eintritt freiwillige Spende):

  • KATH. PFARRKIRCHE, Kirchengasse, Tel. +43 (6133) 5263 (8-17 Uhr und während der Messen)

  • Familie DAXNER, Rud. Ippischplatz 2, nach Vereinbarung am Wochenende möglich, Tel. +43 (664) 73313019
  • SPIESSBERGER August, Rud. Ippischplatz 7, Tel. +43 (6133) 4031
  • HÖLLMOSER Max, Langbathstraße 78, +43 (676) 4828757
  • REISENBICHLER Alfred (Loidl Krippe), Langbathstraße 66, Tel. +43 (699) 10253966
  • GASTHAUS NEUHÜTTE, Langbathstraße 27, Tel. +43 (6133) 6632 (täglich ab 14 Uhr, außer Montag & Dienstag)
  • HOTEL POST, Hauptstraße 19, Tel. +43 (6133) 5208, (täglich außer Dienstag & Mittwoch)
  • HEISSL Alois, Schillerstraße 9, Tel. +43 (6133) 4408
  • FREY Franz, Bahnhofstraße 77, Tel. +43 (6133) 4688 (war früher Schnitzer!)
  • ULLY Karin (POLANSCHÜTZ Krippe), Offenseestraße 59, nur gegen telefonische Anmeldung unter +43 (676) 7719727
  • MITTENDORFER Franz (Pendler Krippe), Plankauweg 19 A, Tel. +43 (650) 4448005
  • NATURMUSEUM EBENSEE (Stüger Franz-Krippe und Hauskrippe), Langwieserstraße 111, Tel. +43 (664) 8217495 oder +43 (664) 2210151
  • WIENER Florian, Aritzbachstraße 3, Tel. +43 (664) 607954729

Sie möchten dieses Brauchtum miterleben?
Hier unser Angebot:

Glöcklerlauf & “Kripperlroas”

Dauer gültig von
02.01.2017 bis 08.01.2017
Jetzt buchen
4 Nächte
im Komfort-DZ
€ 369,-*
Brauchtum
buchen

*alle Preise pro Person

  • optional: Geführte Kripperlroas
  • Traditioneller Glöcklerlauf am 05. Jänner
  • Salzkammergut WinterCard
  • plus unsere Inklusivleistungen!

Inklusivleistungen –
bei jedem Aufenthalt:

  • erstklassiges Frühstück,
       vital & reichhaltig:
    • Große Auswahl an Brot & Gebäck
    • Wiener Mehlspeisen
    • Frisch zubereitete Eiergergerichte & Speck!
    • verschiedene Wurst- & Käsesorten
    • hausgemachte Aufstriche
    • frisches Obst & Gemüse
    • Natur- und Fruchtjoghurt
    • Auswahl an verschiednenen Müsli & Nüssen
    • verschiedene Kaffe- & Teesorten, Fruchtsäfte
  • Haus-/Badeschuhe, Badetücher
  • kuschelige Bademäntel
  • Benutzung von hauseigenem Dampf- & Schwimmbad
  • Nachmittags: Tee- und Kaffeebar mit hausgemachten Mehlspeisen inkl.!
  • frisches Obst am Zimmer
  • kostenlose Pflegeprodukte am Zimmer (von Willi Bogner)
  • kostenloser Parkplatz
  • Ortstaxe im Preis inbegriffen




Sprache Deutsch | Language English


Preise&Verfügbarkeit!